11 – P*****


P*****

ich schau dich an ganz intensiv
ich spür sofort das sitzt ziemlich tief
drück dich ganz fest und halte ein
lange wirst du nicht mehr bei mir sein
es ist wie in wie in einem bilderbuch
ich wink´adé mit nem weißen taschentuch
führ es bestimmt in deine richtung
und zelebriere langsam deine vernichtung

die eigenen pickel sind die schlimmsten
so werd ich heute nicht mehr zu deinem traumprinzen
ich höre jetzt schon alle leute munkeln
über die geschwüre mitesser und furunkeln

es ist vollbracht ich habe es geschafft
an meinem spiegel klebt der gelbe Saft
versuch die sauerei dann wegzuwischen
doch dann kommt leider noch was schwieriges dazwischen
ein weißes häubchen in der ecke von der nase
wird ganz schnell zu einer riesengroßen blase
ihr versteht dass ich die weitere beschreibung
eurer eig´nen phantasie hier überlasse

die eigenen pickel sind die schlimmsten
da hilft auch kein schmiken oder ginsen
ich höre jetzt schon alle leute munkeln
über die geschwüre mitesser und furunkeln

wir leiden unter pisa und dem regen
wie kann man solch probleme ernsthaft pflegen
massenweise fehlt in andren ländern
fressen und geld und wir wollen garnix ändern
massenweise fehlt in andren ländern
fressen und geld und wir wollen garnix ändern

die eigenen pickel sind die schlimmsten
und die der andren sehn wir nicht mal im geringsten
all die geschwüre mitesser und furunkeln
bleiben für andre außer dir bleiben für andre außer dir
bleiben für andre außer dir meistens im dunklen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.